AKTUELLE THEMEN

NGG fordert Tarifverträge

Unternehmen im Kreis Birkenfeld sollen sich an Tarifverträge halten. Das fordert jetzt die Gewerkschaft für Nahrung Genuss und Gaststätten in Trier. Nach Einschätzung der NGG halten sich inzwischen viele der rund 2.200 Betriebe im Kreis nicht mehr an Tarifverträge. Das habe auch Folgen für die Unternehmen selbst, warnt Gewerkschafter Klaus Schu. Tariflose Firmen hätten in puncto Motivation und Produktivität der Mitarbeiter meist schlechtere Karten. Auch die Suche nach Fachkräften falle schwerer, so Schu mit Blick auf aktuelle Studien der Hans-Böckler-Stiftung. Der Geschäftsführer der Trierer Gewerkschaft will sich nun insbesondere für Flächentarifverträge stark machen.

Quelle:

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Förderung Wasserwirtschaft

Im vergangenen Jahr sind rund 1,4 Millionen Euro für wasserwirtschaftliche Maßnahmen im Landkreis Rhein-Hunsrück...

[mehr]

Vereinspicknick TuS Tiefenstein

Der TuS Tiefenstein lädt im September wieder zum Vereinspicknick ein. Zum ersten Mal seit vielen Jahren wird es...

[mehr]

Einbruch in Baumschule

Heute Morgen (19.08.19) wurde in eine Baumschule in Idar-Oberstein eingebrochen. Bisher unbekannte Täter sind in...

[mehr]

Klotzberg-Kaserne

Die Klotzberg-Kaserne in Idar-Oberstein bleibt erhalten. Das Bundesverteidigungsministerium hat gestern in einer...

[mehr]

Bike Park Nahbollenbach

Der Bike Park Nahbollenbach feiert seinen dritten Geburtstag. Seit drei Jahren gibt es den Bikepark schon im...

[mehr]

Schwerverletzter Mann Birkenfeld

Bei dem mysteriösen Fall des Mannes mit Kopfverletzung im Birkenfelder Krankenhaus übernimmt jetzt die...

[mehr]

Birkenfelder Sommerspektakel

Birkenfeld feiert das Sommerspektakel. Mit Musik in Restaurants und auf der Straße will Birkenfeld am 10. August...

[mehr]

Ferienprogramm

Das Stadtjugendamt in Idar-Oberstein zieht ein positives Zwischenfazit zum aktuellen Sommerferienprogramm. Anfang...

[mehr]

Sprechtage nicht mehr monatlich

Das Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung hält seine Sprechtage nicht mehr monatlich ab. Die Sprechtage in...

[mehr]